Unglaubliche Meldungen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Unglaubliche Meldungen

      20-Jähriger sammelt 350 Punkte in Flensburg



      Seesen (dpa) - 350 Punkte hat ein 20-jähriger Mann auf seinem Verkehrssünderkonto gesammelt und das obwohl er noch nicht einmal seinen Führerschein erworben hat. Ob er diesen überhaupt noch machen darf, ist fraglich.

      Der 20 Jahre aus Seesen hat schon mehr als 350 Punkte auf dem Verkehrssünderkonto in Flensburg. Allein 58 Fahrten mit einem frisierten Mofa brachten ihm jeweils sechs Punkte ein. Weitere Punkte habe der schon mehrfach vorbestrafte 20-Jährige jetzt wegen einer Trunkenheitsfahrt erhalten, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts Seesen am Donnerstag.

      Das Gericht verurteilte den Verkehrssünder für die jüngste Tat zu vier Wochen Dauerarrest. Außerdem erhielt er eine Führerscheinsperre. Ob er angesichts des Verkehrssündenregisters überhaupt jemals eine Fahrerlaubnis erwerben kann, sei fraglich.


      Quelle:de.news.yahoo.com/34/20100318/…-punkte-in-f-045b8e8.html
    • Wow 350 Piunkte

      So eine hohe Meldung habe ich auch noch nicht gelesen. Ich denke mal das der 20 Jährige aus Sessen die Fahrerlaubnis nicht mehr bekommt.

      Soweit ich weiß können nur alle 2 Jahre so 2-3 Punkte abgebaut werden können. Bei 350 Punkte denke ich weniger an eine Fahrerlaubnis.
      mit freundlichen Grüßen :: med vennlig hilsen :: best regards

      Jan alias Flensburg005
    • Nun muss ich aber sagen, dass ich die Behörden nicht verstehe.
      Normalerweise hätten im Kraftfahrtbundesamt in Flensburg bereits nach 14 Punkten sämtliche Sirenen angehen müssen.
      Weshalb jemand über 350 Punkte ansammeln kann, ohne das jemanden dieses auffällt, ist mir schleierhaft.
      Zum Führen einer Mofa benötigt man eine Mofa-Prüfbescheinigung.
      Diese hätte dem Lenker dieser Mofa schon längst abgenommen werden können.
      Zur Not mit Polizeigewalt.
      Wenn er dann noch gefahren wäre, dann hätte man diesen Chaot wegen ganz anderen Dingen anklagen können.
      Selbst der Polizei hätte dieser Mensch häufiger auffallen müssen.
      Seesen ist ein Ort am Harz mit 20.000 Einwohnern. Bei jeder Anzeige hätte der Polizei bzw. sogar der Staatsanwaltschaft dieser Mensch auffallen müssen.
      Auch dort hätte nach über 5 Fahrten mit der Möhre schon ein Denkprozess einsetzen müssen.
      In diesem "kleinen" Ort sollte der Typ den Behörden schon mehr als bekannt gewesen sein.
      Weiterhin verstehe ich diesen 20-jährigen überhaupt nicht und ich hoffe, dass dieser Mensch nie einen Führerschein bekommt.
      Selbst das Fahrrad sollte man ihm wegnehmen :bash:

      Vielleicht bewirbt er sich nun bei der Lufthansa als A380-Pilot :lol:

      @Jan

      Punkte aus Ordnungswidrigkeiten werden „automatisch” nach zwei Jahren gelöscht („getilgt”), aus Straftaten nach fünf, in einigen Fällen erst nach zehn Jahren.

      Siehe hier

      Tipps zum Punkteabbau gibt es hier
      mit freundlichen Grüßen :: med vennlig hilsen :: kind regards

      Ralf alias CL-Fan .: Administrator :.
      Im Team mit Christopher

      Hinweis : Dieses ist meine persönliche Meinung welche jederzeit kritisiert werden darf.!
    • Das finde ich auch allerhand - da kann ja jeder soviele Punkte sammeln wie er grad lustig ist, scheint ja keinen zu interessieren. Ich bin nicht sicher ob eine Führerscheinsperre dieses Früchtchen sehr beeindruckt. Wahrscheinlich sammelt er einfach weiter Punkte wegen fahrens ohne Führerschein!