VIP Lounge in Kiel

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VIP Lounge in Kiel

      Hallo. Ich bin Colorline Mitglied und möchte die VIP Lounge in Kiel nutzen.
      Habe mich schon etwas belesen, aber hat jemand Details, bzgl.einchecken, was es in der Lounge so gibt, kommt man eher an Board usw.
      Ich würde mich sehr über Infos aller Art freuen.
      Gruß Jörg
    • Hallo Jörg,

      um in die VIP-Lounge zu kommen, brauchst du dort am Eingang bloß deine Bord- sowie die Clubkarte vorzuzeigen. Falls dort gerade niemand steht, kannst du auch einfach reingehen, dann nimmt dich schon jemand in Empfang. Manchmal steht vor der Lounge auch ein Schild, dass alles für Fünf-Sterne-Gäste reserviert ist, aber fragen lohnt sich trotzdem. Oft ist auch an solchen Tagen noch irgendwo ein Plätzchen frei.
      In der Lounge gibt es eine Vielzahl von Heiß- und Kaltgetränken, wie z. B. Kaffee und verschiedene Teesorten, ohne dass man dafür etwas bezahlen müsste. Als Lektüre liegen zahlreiche Color-Line-Prospekte aus, aber ich meine, dort auch Zeitungen gesehen zu haben. Es gibt in der Regel ausreichend Platz, um sein Gepäck dort drinnen abzustellen. (Seinen Koffer kann man allerdings auch in einem Gepäckraum bei den Check-in-Schaltern zwischenlagern. Man darf ihn dann nur bloß nicht vergessen. :D )
      Früher an Bord kommt man, soweit ich weiß, nur, wenn man im Fünf-Sterne-Bereich gebucht hat. Da hat man dann auch automatisch eine Platzreservierung in der Lounge. Und das Boarding startet in einem solchen Fall auch von dort aus. (Das sind meine Beobachtungen, ich selbst bin bis jetzt konsequenter Standard-Kabinen-Bucher. ;) )
      Man kann es sich in der Lounge bis um ein Uhr gemütlich gemachen, also bis kurz vor der Einschiffung. Als "Normalbucher" (also keine fünf Sterne) muss man sich dann zum Boarding aber wie alle anderen auch eine Etage tiefer in die Schlangen einreihen. Telefonieren ist in der Lounge übrigens nicht gern gesehen, dafür ist es da aber meistens auch schön ruhig.
    • Sehr gern! Und mir ist noch etwas eingefallen:
      Wenn man zu mehreren fährt, genügt es auch, wenn nur derjenige Clubmitglied ist, auf dessen Namen die Buchung läuft. Es dürfen dann trotzdem alle, die auf der Buchung mit draufstehen, mit in die Lounge. (Alles andere wäre ja auch irgendwie unsinnig... ;) )

      Viel Vergnügen auf deiner Reise!