Peinlich hoch 10

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Peinlich hoch 10

      Anfang November habe ich freudig meine Freifahrt als Club-Mitglied ergattert.
      Die 40 Euro für die Kabine mit Meerblick habe ich dann auch gleich dazu gebucht. Ich möchte ja was vom Wasser sehen, wenn ich schon auf einem Schiff bin.
      Umgehend habe ich dann auch meine Fahrkarte von Bremen nach Kiel gebucht und mir ein erster Klasse Ticket gegönnt. Ist ja nicht so teuer wenn man zeitig bucht und die Minicruise war ja kostenlos.
      Ordentlich wie ich bin :lol: habe ich dann alles in einer Plastikhülle verstaut. Die Bahnfahrkarte obenauf..denn die brauchte ich ja zuerst.
      11:21 sollte ich also in Kiel sein. Wegen einer technischen Störung hatte der Zug aber mal wieder Verspätung. Zunächst waren 30 Min angekündigt..letztlich wurden es 80 Minuten. Wird ja noch gut klappen, dachte ich..auch wenn die VIP-Lounge dann wohl ausfällt.
      Dann die Ansage, dass der Zug wegen der Verspätung nur bis Neumünster fährt und wir (es waren noch andere Passagiere im Zug) nach c.a 30 Minuten Aufenhalt in Neumünster mit dem Regionalzug nach Kiel weiterfahren müßten. C.a 13:20 stand ich dann am Check-In Schalter..vor mir noch einige andere Passagiere..war also alles nochmal gutgegangen.
      Jetzt kommts:
      Ich ziehe meine Buchungsbestätigung aus der Hülle und lege sie der netten Dame vor.
      Die guckt 1x, 2x darauf..guckt mich an und fragt was ich denn hier machen würde. Ich müsste doch heute in Oslo einchecken...

      Ich dachte die Dame macht wohl Spaß und will mich hochnehmen....

      Pustekuchen.. Ich hatte meine Bahnfahrkarte tatsächlich für den falschen Tag gebucht..nämlich einen Tag zu spät.

      Ohje..und nun? Es war wohl jetzt so 13:35 Uhr. Können wir denn da noch irgendwas machen, fragte ich vorsichtig. Ich war ja fast bereit jeden Preis zu zahlen um doch noch mitgenommen zu werden ;(

      Setzen Sie sich mal auf das Sofa sagte die Dame und verschwand in den Büros.
      Die Eingangshalle leerte sich so langsam..die Zeit verging...

      Dann kam die Dame freudestrahlend zurück und fragte ob ich denn weiterhin die Außenkabine wünsche?

      Na klar, wenn das möglich ist sagte ich. Ok Herr ....sie haben Glück. Das Schiff ist zwar ziemlich voll aber wir kriegen sie noch mit.

      Die 40 Euro Aufschlag für die Außenkabine müssen sie aber nochmal entrichten, denn ihre Kabine fährt ja nun leer in Oslo ab.

      Freudestrahlend legte ich die 40 Euro auf den Tresen (Ich habe mit wesentlich mehr gerechnet..mindestens den normalen Fahrpreis + den Aufschlag) und bekam meine Bordkarte ausgedruckt.

      Nun aber schnell Herr ....das Schiff legt gleich ab.

      Etwas abgehetzt und schwitzend aber freudig gestimmt betrat ich als letzter Passagier das Schiff. :]

      Ich möchte mich hiermit nochmals ganz herzlich bei der netten Dame am Check-In bedanken. Da wurde ein Problem schnell und ohne großen zusätzlichen Kostenaufwand gelöst. Ganz toll :thx:

      Sowas wird mir sicher nicht ein 2tes mal passieren.

      The post was edited 1 time, last by SvenBremen ().

    • @SvenBremen

      Ich denke, dass es eine nette Geste von der Color Line GmbH war so unkompliziert zu handeln !

      Na ja - und die zusätzlichen 40 Euro kann man ja unter "Lehrgeld" abhaken ;)
      mit freundlichen Grüßen :: med vennlig hilsen :: kind regards

      Ralf alias CL-Fan .: Administrator :.
      Im Team mit Christopher

      Hinweis : Dieses ist meine persönliche Meinung welche jederzeit kritisiert werden darf.!