Wlan

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo !

      Guckst Du mal hier !

      Dort wird Dir auch mitgeteilt, in welchen Bereichen das W-LAN funktioniert.
      Gäste der Color Suites oder Color Class mit Meerblick bzw. Color Class mit Promenadensicht (nur M/S Color Magic) dürfen auf den Kabinen via W-LAN surfen.

      In den Owner's Suites mit Meerblick und der Color Junior Suites mit Meerblick kann über ein Netzwerkkabel gesurft werden.

      Internetzugang in den Kabinen

      Die Nutzung des Zugangs über W-LAN internet@sea ist für Gäste der Color Suites und der Kabinen der Color Class (nur Color Magic) inklusive. Falls Ihr Rechner nicht über WLAN verfügt, können Sie ebenfalls per Netzwerkkabel surfen, welches Sie an der Rezeption ausleihen können.

      Quelle : Color Line oder schaust Du hier !

      Vorab die Preise für "den Rest" der Reisenden | Stand : 01.06.2013 :

      1 Stunde = NOK 50,-- | 3 Stunden = NOK 70,-- | 24 Stunden = NOK 150,-- !!!

      Zugangsdaten/-karten ?

      Zugangskarten können an der Rezeption an Bord erworben werden !

      Hoffe geholfen zu haben !
      mit freundlichen Grüßen :: med vennlig hilsen :: kind regards

      Ralf alias CL-Fan .: Administrator :.
      Im Team mit Christopher

      Hinweis : Dieses ist meine persönliche Meinung welche jederzeit kritisiert werden darf.!
    • Das Netzwerkkabel bekommt man auf Nachfrage kostenlos an der Rezeption. Man kann es dann beim Verlassen des Schiffes einfach in der Kabine auf dem Tisch lassen. Wer ein Wlanfähiges Notebook mit entsprechender Software (z.b. Connectify bei Windows, oder die eingebaute Netzwerkfreigabe bei Mac) besitzt, kann so mehrere Geräte (z.b. 2 Smartphones und ein Tablet) in der Kabine betreiben...
    • Allerdings haben nicht alle Color Class Suiten WLAN. In 11-110 hatte ich keinen Empfang und mußte aufs Kabel ausweichen. Ob grundsätzlich kein WLAN ging, kann ich nicht beurteilen, ich wollte nicht mit dem Netbook übers ganze Schiff rennen und "Wardriving für arme" veranstalten. :lol:

      Die Zugangsdaten fürs Inklusiv-Netz (egal ob WLAN oder kabelgebunden) gibt es gegen Vorlage der Kabinenkarte an der Rezeption - allerdings muß für die Rückfahrt in aller Regel ein neuer Zettel mit Zugangsdaten besorgt werden.
      Das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, daß man nie weiß ob sie stimmen. - Leonardo da Vinci

      26.11.-3.12.2011 AIDAsol, Kanaren
      15.-21.12 2012 Costa Pacifica, westliches Mittelmeer
      20.-22.3.2013 Color Magic
      29.10.-4.11.2013 AIDAvita, Kanaren 11
      5.4.-12.4.2014 AIDAsol, Nordeuropa 1
      28.6.-5.7.2014 AIDAmar, Ostsee 2
      18.-31.10,2014 AIDAsol, Westeuropa 15 (gebucht)
    • Hallo,

      Mitte Dezember sind wir auf der Color Magic und bisher habe ich mir in den 4* (nur Magic) und 5* Kabinen immer einen ganz kleinen WLAN-Router mitgenommen und den dort am Ethernet angeschlossen. WLAN-Empfang gab es in den Kabinen nicht, allerdings ist die letzte Fahrt auch schon fast zwei Jahre her, vielleicht hat sich ja inzwischen etwas geändert. Wir werden sehen...

      Nachtrag vom 17.12.2013 | 01:11

      Ich bin gerade in meiner Kabine auf der Color Magic und kann berichten, dass es WLAN nur im Oriental Cafe (Color Fantasy: Promenade Cafe) und in der Observation Lounge gibt. In den 4* und 5* Kabinen (Color Fantasy nur 5*) gibt es nach wie vor einen Netzwerkanschluss am Schreibtisch, über den man das Internet entweder über Netzwerkkabel am Laptop oder einen mitgebrachten WLAN-Router nutzen kann. Ab 4* kostet der Zugangscode nichts extra.

      Antennen, die man irgendwo auf dem Schiff sieht, sind für interne Zwecke und für Passagiere nicht nutzbar.

      The post was edited 1 time, last by Macintosh ().

    • Original von toni montana
      Ist aber auch nicht gerade mega-fortschrittlich.

      Eigentlich dürfte das ja nicht so schwierig sein, wenn es z.B. in neuen großen Bahnhöfen überall einen WLan-Kontakt gibt.


      Das Problem ist einfach, daß das Schleppkabel zwischen Oslo und Kiel extrem lang sein müßte und damit die Daten sehr lange brauchen. Je mehr Daten also dank freiem WLAN übertragen werden, desto enger wird es im Kabel, es wird wärmer (wer schon mal in einem vollen Bus gestanden hat weiß das), und damit erwärmt sich die Ostsee. Was das heißt, wollen wir uns gar nicht ausmalen. :ironie:
      Das Problem bei Zitaten aus dem Internet ist, daß man nie weiß ob sie stimmen. - Leonardo da Vinci

      26.11.-3.12.2011 AIDAsol, Kanaren
      15.-21.12 2012 Costa Pacifica, westliches Mittelmeer
      20.-22.3.2013 Color Magic
      29.10.-4.11.2013 AIDAvita, Kanaren 11
      5.4.-12.4.2014 AIDAsol, Nordeuropa 1
      28.6.-5.7.2014 AIDAmar, Ostsee 2
      18.-31.10,2014 AIDAsol, Westeuropa 15 (gebucht)
    • Original von toni montana
      Ist aber auch nicht gerade mega-fortschrittlich.

      Eigentlich dürfte das ja nicht so schwierig sein, wenn es z.B. in neuen großen Bahnhöfen überall einen WLan-Kontakt gibt.


      WLAN in den Kabinen wäre schon ein erheblicher Aufwand, zumindest in denen, in den kein Netzwerkanschluss liegt.

      Zu begrüßen wäre es allerdings, wenn es auch im Bereich Cosmopolitan-/ Manhattan Bar und Monkey-/ Donkey Pub WLAN-Empfang gäbe und das WLAN im Bereich Café Oriental / Promenade Café nicht so schwach wäre. So hätte man wenigstens auf Deck 7 durchgehend Empfang.

      The post was edited 1 time, last by Macintosh ().