Search Results

Search results 1-1 of 1.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Um lange Wartezeiten beim Schlangestehen zu vermeiden, lohnt es sich auch bei den Malzeiten 30 Min. später zu gehen. So kommt man ohne Gedrängel in den Speisesaal und ans Büffet. Es ist ja von allem genug da, sodass man keine Angst haben muss, etwas zu verpassen. Und die ersten Fensterplätze sind dann auch schon wieder frei.